Montag, 2. Januar 2017

Wie ist ein Fernstudium aufgebaut und wie läuft sowas ab?

Hier hatte ich ja schon geschrieben das wir den Wirtschaftsfachwirt über das Fernstudium absolvieren. Welche Vorteile das hat und wem ich das empfehlen würde steht hier ebenfalls.
http://wirtschaftsfachwirt.blogspot.com/2016/12/wirtschaftsfachwirt-uber-fernstudium-ja.html

Ich werde nun auch öfters gefragt wie so ein Fernstudium abläuft und versuche dies mal ganz allgemein  zu formulieren. Meine Erfahrungen basieren auf ILS, sicher ist das auf anderen Kursen ähnlich. Die Erfahrungen beruhen auf drei Fernlehrgängen die ich besucht oder begleitet habe und komplett mit gemacht habe.

Informieren

Zunächst sollte man sich bei den gängigen Fernlern Instituten informieren. Hier gibt es einige ( soll ich mal einen Artikel schreiben WO man überall den Wirtschaftsfachwirt  machen kann, ggf mit Kosten? Würde ich glatt machen. ).

Wir haben uns aus mehreren Gründen für ILS entschieden. Zum Einen weil ich das Lernmaterial recht gut fand ( das war nicht bei allen Lehrgängen von ILS der Fall ) zum Anderen da es in Hamburg ist, also nah dran bei uns. Ein weiterer Grund war das ich hier einfach gute Erfahrungen gemacht habe.

Anmeldung

Die Anmeldung verlief einfach und problemlos. Wir haben das mitgeschickte Formular ausgefüllt und ans Institut geschickt. Nach einer sehr kurzen Zeit kam die Bestätigung und wir haben dann auf die ersten Hefte gewartet.

Die ersten Hefte

Die erste Lieferung war ein großes Paket, in dem nicht nur ein ganzer Stapel Hefte ( ca 18 ) waren, sondern auch Aufsteller und Studienunterlagen. In diesen Studienunterlagen steht zunächst alles wichtige über das Fernstudium an sich drin und auch die persönlichen Daten findet man hier noch mal. Es gibt in dem Heft auch einen Plan, welcher den gesamten Studienverlauf umfasst. Hier ist Heft für Heft noch mal aufgelistet. Diese Liste habe ich mir drei Mal abgeschrieben und hefte sie stets in jeden College Block, so weiß ich immer wie weit im Studium ich gerade bin.

Vor der Bearbeitung

Bevor man mit dem Bearbeiten anfängt sollte man sich eine Rahmenorganisation aufstellen. Zu wann will man welches Heft fertig haben?
Wie sind die Einlogdaten für das Online Studienzentrum?
Alle wichtigen Daten auf EINEN Zettel schreiben.
Wer ist mein Ansprechpartner bei ILS etc.
Solche Sachen helfen ungemein. Ich habe aus den Heftlisten einen Kalender gebaut um immer sehen zu können wann ich wo mit dem Heft sein will, wenn ich zum Tag X Prüfung machen will.

Seminare

Man kann bei ILS auch noch an zwei Seminaren teilnehmen. Jedes Seminar bezieht sich auf einen Prüfungsteil, also ein Seminar für die wirtschaftsbezogenen Qualifikationen und ein weiteres Seminar für die handlungsspezifischen Qualifikationen. Diese kann man erst dann besuchen, wenn man die Voraussetzungen dazu hat. Das heißt wenn man eine entsprechende Anzahl an Einsendeaufgaben bearbeitet hat.

Was sind Einsendeaufgaben? Aufbau eines Heftes

Die Hefte von ILS finde ich ziemlich gut aufgebaut. Sie gliedern sich immer in eine Einleitung und den Hauptteil. Im Hauptteil ist der Stoff in einzelne Kapitel untergliedert. Vor dem Beginn des Stoffes sieht man in jedem Teil die Lernziele aufgelistet. Also was will man in dieser Einheit vermitteln. Anschließend wird erklärt, oft auch mit Zeichnungen und Grafiken.  Man bearbeitet dann den Inhalt. Jedes Kapitel enthält Kontrollfragen, dessen Lösungen hinten im Heft aufgeschlüsselt sind. So kann man sich selbst überprüfen, ob man den Inhalt verstanden hat.

Am Ende jedes Heftes stehen die Einsendeaufgaben. Diese umfassen die Inhalte aus dem gesamten Heft und es gibt keine vorgefertigte Lösung im Heft. Von der Schwierigkeit her sind die Aufgaben gemischt. Es wechseln sich reine Reproduktionsaufgaben sehr schweren Aufgaben ab, im Prinzip kann man aber alle Aufgaben hingekommen.

Die Einsendeaufgaben werden dann ans Fernlerninstitut geschickt. Wir machen das immer über das Online Studienzentrum. Die eingesendeten Lösungen erhält man dann kommentiert und benotet zurück.

Habt Ihr noch Fragen? schreibt mir gerne :)

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen