Montag, 6. Februar 2017

Prüfungsanmeldung IHK die erste Kontaktaufnahme

Wir haben die IHK anschrieben, um uns für die Prüfungen an zu melden. Vor der Anmeldung wollten wir noch mal einige Dinge wissen: Siehe unten. Evtl hilft diese Vorlage ja dem einen oder anderen Lernenden, der sich auch bei der Industrie- und Handelkammer für die Fachwirt Prüfungen anmelden muss.

Weitere Informationen, ein Prüfungsbericht und Details zu den mitzubringenden Unterlagen folgen natürlich hier auf diesem Blog. Selbe Stelle, selbe Welle.


Sehr geehrte Damen und Herren,
ich wünsche die Teilnahme an der Prüfung
Wirtschaftsfachwirt IHK zu den zentralen Terminen im Oktober *** Die Prüfungsvorbereitung absolviere ich berufsbegleitend bei ****, sowie bei einer Nachhilfe. Darum bin ich verpflichtet die Anmeldung selbst vor zu nehmen.

Da ich zur Zeit bei der ****beschäftigt bin und man mir mitteilte, das die Beschaffung der erforderlichen Unterlagen ein wenig mehr Zeit als üblich in Anspruch nimmt, bitte ich Sie hiermit mir folgende Informationen zu geben:
1 Welche Unterlagen benötigen Sie für eine verbindliche Anmeldung zu den Prüfungen
2 Wann genau sind die zentralen Termine
3 Wie ist der Ablauf der Prüfungsanmeldung
4 Welche Prüfungsgebühren kommen auf mich zu
5 Gibt es Informationsmaterial und Übungsaufgaben online oder käuflich zu erwerben, welches Sie empfehlen können?
6 Für uns wäre zudem noch entscheidend zu wissen in welcher Form Hilfsmittel zur Prüfung zugelassen sind. Ist ein eigenes BGB erlaubt und in welcher Form dürfen wir dieses für die Prüfung vorbereiten?
7 Um 6 noch zu präzisieren: Dürfen Formelsammlungen mitgenommen werden, falls ja welche und in welche Klausuren?
8 Wie sollen die Ergebnisse gerundet werden? Wird das angegeben auf jeder Klausur oder gibt es eine einheitliche Vorschrift?

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen